Alt-Katholische Gemeinde in Halle und Quedlinburg

Der Alt-Katholische Friedhof Halberstadt wird betreut von der Alt-Katholischen Gemeinde Halle und ihrem Pfarrverweser Dekan Ulf-Martin Schmidt, sowie dem ehrenamtlichen Seelsorger Pfarrkurat Wilfried Büchse. Die Gemeinde Halle ist eine klassische alt-katholische Diasporagemeinde, die nach dem zweiten Weltkrieg durch die Flüchtlinge aus Nord-Böhmen, -Mähren und Schlesien getragen wurde und dann aber im Laufe der Jahrzehnte in der DDR immer weiter schrumpfte. In den letzten zwei Jahrzehnten hat die Zahl der Alt-Katholiken erfreulicherweise in Ostdeutschland vor allem in Berlin und Leipzig wieder zugenommen. Wir hoffen, dass sich dieser positive Trend auch in Halle und Quedlinburg in den nächsten Jahren zeigt. Zur Gemeinde Halle gehören neben Halle und Umgebung, die Gemeinde Quedlinburg in deren Einzugsbereich Halberstadt liegt. Dekan Schmidt aus Berlin ist es auch, der die Gedenkgottesdienste, wenn möglich auch zusammen mit Pfk Büchse z.B. zum Allerseelentag auf dem Friedhof vorbereitet und hält. Sehr gerne sind Sie eingeladen die Gemeinde in Halle kennenzulernen und auch dort vor Ort Gottesdienste zu besuchen. Kontaktieren Sie Pfk.Wilfried Büchse, wenn Sie weitere Informationen zur Gemeinde erhalten möchten oder besuchen Sie die Website der Gemeinde.

Mehr Informationen


Ansprechpartner der Gemeinde

Dekan Ulf-Martin Schmidt

Pfarrverweser Dekan Ulf-Martin Schmidt

Pfarrkurat Wilfried Büchse

Alt-Katholische Gemeinde Halle/Quedlinburg

Friedrichstr. 67

06366 Köthen
 

halle@alt-katholisch.de
+49 3496 219487  (Pfrk. Büchse)